Kategorie: Hotel, Tagungen, Vogelsberg,
Sehenswürdigkeiten, Motorradfahrer

Herr Remzi Esmer


Blücherstraße 4


36358 Herbstein


Hessen

Telefon.: 06643/798960


Fax.: 06643/7989636


E-Mail: info@hotel-herbstein.de

https://hotel-herbstein.de/

 

 

ESMER HOTELS Hotel Herbstein
Unsere gemütlichen und stilvoll eingerichteten Doppel- und Einzelzimmer sind mit allem Komfort ausgestatteten. Sie verfügen über Dusche, WC, Telefon und Balkon. Ein rollstuhlgerechter Zugang zu bestimmten Zimmern ist gewährleistet. Dies bitte bei der Buchung vermerken.

Sauna

Wenn es draußen kalt ist, sehnt man sich nach Wärme. Gerade jetzt ist ein Besuch in unsrer Sauna sehr angenehm. Bringen Sie Ihren Körper in Schwung, stärken Sie Ihre Abwehrkräfte und steigern Sie Ihr allgemeines Wohlbefinden. Nur mit Voranmeldung!

Kellerbar

In unserer Kellerbar finden Sie reichlich Platz für Ihre kleine Feier.

Moderne Tagungstechnik


Unser Tagungsraum ist mit moderner Tagungstechnik ausgestattet. Der helle und freundliche Tagungsraum lädt zum Arbeiten ein und fördert die Konzentration und Effizienz der Teilnehmer. Unterstützt von modernsten Möglichkeiten wie einem Hochgeschwindigkeits-Internetzugang mit WLAN-Unterstützung und aktueller Präsentationstechnik steht Ihnen unser „Rundum-Service“ zur Verfügung. Für Tagungen und Seminare fordern Sie bitte unsere Tagungspauschalen an.

 

Restaurant
Genießen Sie bei uns hochwertiges Essen aus frischen Zutaten. Machen Sie sich gerne selbst einen Eindruck von dem gemütlichen Ambiente unseres Restaurants. Bei schönem Wetter lädt unsere Gartenterasse ebenfalls zum gemütlichen Verweilen ein. Mit Produkten aus heimischem Anbau- und Zulieferbetrieben, halten wir eine umfangreiche Auswahl an deutschen und italienischen Köstlichkeiten aus der Frische-Küche für Sie bereit. Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche Küche und ein vielfältiges und saisonales sowie saisonales Speiseangebot an. Unser aufmerksames und freundliches Servicepersonal sind stets für Sie da. Zum Restaurant und den Zimmern gelangen Sie selbstverständlich auch über einen rollstuhlgerechten Zugang.

Banketträume

für die große Feier
Für Familien- und Betriebsfeiern aller Art stehen Ihnen in unserem Hause drei Banketträume für zehn bis 100 Personen zur Verfügung. Sprechen Sie uns einfach darauf an. Wir unterbreiten Ihnen ein individuelles Angebot und sorgen dafür, dass Ihre Feierlichkeiten zu einem ganz besonderen Tag werden, den Sie unbeschwert genießen können. Wir stehen Ihnen auch gerne für eine Zwischenrast oder zum Ausklang einer Tagesfahrt mit dem Bus zur Verfügung. Bitte fordern Sie hierzu unsere Menükarte für Bus-Reisende an

 

HERBSTEIN Hessens höchste Heilquelle im Naturpark Hoher Vogelsberg
Herbstein liegt rd. 450m hoch im nordöstlichen Teil des Vogelsberges, dem größten zusammenhängenden erloschenen Vulkangebirge Europas. Die Stadt Herbstein gehört zum Vogelsbergkreis und zu dem ab 01.01.1981 neugebildeten Regierungsbezirk Gießen (frühere Zugehörigkeit zum Regierungsbezirk Darmstadt). Nachbargemeinden sind die Städte Lauterbach, Schotten und Ulrichstein sowie die Gemeinden Grebenhain, Großenlüder, Hosenfeld, Lautertal und Wartenberg.

Erholung und Gesundheit pur bietet bei jedem Wetter die Vulkantherme Herbstein – ein Thermal-Bewegungsbad mit angeschlossenem Kurmittelhaus, Therapie- und Massagezentrum. Das 32,6° warme magnesiumreiche “fluorhaltige Calcium-Natrium-Sulfat-Heilwasser” fließt aus rund 1.000 m Tiefe. Durch Badekuren günstig beeinflusst werden Erkrankungen des Bewegungsapparates. Trinkkuren wirken sich positiv auf chronische Harnwegserkrankungen und Funktionsstörungen von Leber und Gallenblase aus.

Die Herbsteiner Angebote wie Stadtführungen, geführte Wanderungen und Radwanderungen, Reitkurse, Kreativkurse, Minigolf, Kegeln, Spielaktionen, Konzerte und Kurveranstaltungen sorgen für abwechslungsreiche Urlaubstage für Familien, Singles, aktive Paare, Senioren, Tagungsteilnehmer, Schülergruppen und Vereine.

Sehenswürdigkeiten in Herbstein
Teile der alten Stadtbefestigung mit drei Wehrtürmen (errichtet in den Jahren von 1258 – 1271, zerstört im 30jährigen Krieg). In den 70er-Jahren restauriert bzw. wieder aufgebaut.
unterirdische Gewölbe der ehemaligen Burg
spätgotische Stadtpfarrkirche mit Wandmalereien und Kunstwerken der Gotik, der Renaissance und des Barocks (Anbetung der Heiligen Drei Könige, Monsichelmadonna, gotische Pieta, Taufstein, verschiedene Grabplatten in der Kirche und Grabsteine, die um die Kirche stehen)
Altstadt in Ringbauweise mit typischen Fachwerkhäusern
STATT-MUSEUM mit den Schwerpunkten “Auswanderung”, “Apotheker- und Bürgermeisterzimmer”
Fastnachtmuseum
Schloss mit Barockpark im Stadtteil Stockhausen
Herbsteiner Lebensspirale
malerischer Marktplatz mit seinem imposanten Fachwerkrathaus

VOGELSBERG Allgemeine Wander-Informationen
Die Landschaft des Vogelsberges ist wie geschaffen zum Wandern. Bereits vor mehr als 50 Jahren kamen Gäste aus dem Rhein-Main-Ballungsraum zur Naherholung in den Hohen Vogelsberg unterstützt von den Angeboten in den Ortsvereinen des Vogelsberger Höhen Clubs. Der Wanderverband des Vogelsberges markierte nach und nach ein flächendeckendes Wegenetzt, das noch heute besteht.

Seit 1958 ist es Aufgabe des Naturparks Hoher Vogelsberg die Natur zu schützen und diese für Erholungszwecke zugänglich zu machen. Im Zweckverband des Naturparks arbeiten die Kommunen im hohen Vogelsberg zusammen unter anderem auch Herbstein. Der Naturpark betreibt eine Infostelle mit Naturerlebnisausstellung auf dem Hoherodskopf. Es ist die zentrale Stelle zur Buchung von Gruppen-Führungen im Naturpark. Individualgäste können sich dem öffentlichen Führungsangebot der Natur- und Kulturführer anschließen. Im Sommerhalbjahr werden an jedem Wochenende und auch in der Woche Termine angeboten.

Neben dem Wandernetz des Vogelsberger Höhenclubsa> entstanden in den letzten zehn Jahren neue, auf die Bedürfnisse des modernen Wandergastes ausgerichtete, Wege. Ein Teil erhielt das Zertifikat des Deutschen Wanderinstituts als Premiumrundwanderweg. Alle sind auf der Webseite www.extratouren-vogelsberg.de ausführlich beschrieben. Mit acht bis 19 Kilometern sind sie ideal für eine Halbtages- oder Tageswanderung. Die Wanderbroschüre mit allen Wegen und weiteren Tourenvorschlägen erhalten sie bei uns im Hause oder bestellen sie diese über den Prospektshop unter www.vogelsberg-touristik.de bei der Region Vogelsberg Touristik GmbH.

Die Wege erschließen die schönsten Ecken der Vogelsbergregion und immer wieder neue Landschaftsbilder. Schon ihre Namen sind ein Versprechen an den Wanderer: Felsentour, Weitblicktour, Bachtour, Gipfeltour, Naturtour oder Schächerbachtour. Der Vulkanring Vogelsberg dagegen ist ein Weitwanderweg im Naturpark. In sechs Tagesetappen kann der 125 km lange Weg erwandert werden. Er führt am Ortsrand von Herbstein entlang. Eine der schönsten Streckenabschnitte ist der von Hochwaldhausen bis Herbstein (8 km). Gäste in Herbstein können mit dem Linienbus nach Hochwaldhausen gelangen und so diese wunderschöne Etappe genießen. Im Sommerhalbjahr erhöhen die Freizeitbusse des Vulkanexpress die Mobilität an Wochenenden und Feiertagen, an denen der Fahrplan sonst ausgedünnt ist.

Felsentour Herbstein
Erleben Sie unsere Extratour FelsenTour im Heilbad Herbstein.

Die FelsenTour erschließt auf 19 km drei Basaltsteinbrüche, verbunden durch Wiesen und Waldstücke. Felsbrocken in allen Größen sind das Leitthema dieses Wanderweges: zu Basalt erstarrte Lava – Zeugnis des lange erloschenen Vulkans. Sie erleben den Vulkan Vogelsberg pur.

Leistungen

2 x Übernachtung mit Frühstück im Doppelzimmer (DZ)
1 x Eintritt VulkanTherme ohne Zeitbegrenzung
Wanderkarte + Beschreibung zur FelsenTour Herbstein
1 x kühles Freigetränk 0,2 l im CafeBistro
Kurtaxe und Gästekarte
Pauschalpreise pro Person (DZ) im ***Hotel Herbstein: 110,00 €uro

EZ-Zuschlag auf Anfrage!

Termine: Anreise täglich (ganzjährig buchbar)

Zubringerweg Hotel – Wanderwege
Unser Hotel ist ein idealer Ausgangspunkt für Wanderungen. In wenigen Gehminuten gelangen Sie zu den schönen Wanderwegen rund um Herbstein:

Gehen Sie geradeaus auf dem schmalen Fußweg zur Bundesstraße, diese überqueren Sie und laufen dann geradeaus weiter auf dem mit Birken bestandenen Fußweg „Straße der Ehe“ zum Parkplatz am Thermalbad. Vom Wanderportal dort (Landkarte) ist der Zugang zur Felsentour und zum VulkanRing Vogelsberg ausgeschildet. Wandern Sie geradeaus weiter und folgen Sie der Beschilderung zur Kreuzkapelle, die Sie nach 400 m erreichen. An der Kreuzkapelle treffen Sie auf den VulkanRing Vogelsberg und auf die Felsentour Herbstein.

Noch ein Tipp:

Wenn Sie den Jakobsweg erwandern wollen, so begeben Sie sich zum Marktplatz Herbstein und folgen der weiteren Beschilderung.

Mit dem Rad unterwegs
Ob mit dem Fahrrad oder dem Motorrad, es erwarten Sie herrliche Touren in einer einmaligen Landschaft.

Fahrrad
Ein aktiver Fahrradurlaub ist bei uns eine einfache Sache. Rund um Herbstein, den Vogelsberg von allen Seiten durchziehend, finden Sie eine Fülle von gut ausgebauten und ausgeschilderten Radwegen. Genießen Sie die einmalige Mittelgebirgslandschaft auf ausgedehnten Single-Trails, ausgebauten Radwegen oder dem Vulkanradweg. Radfahren rund um Herbstein ist ein Erlebnis für Alle.

Auf dem Vulkanradweg erforschen Sie den Vogelsberg in Nord-Süd-Richtung, der Südbahnradweg führt Sie bis ins Kinzigtal – Apfelwein und Obstwiesentouren laden Sie zum Verweilen ein. Er verläuft auf der ehemaligen Trasse der “Oberwaldbahn” mit einer Strecke von insgesamt 93 km von Schlitz über Lauterbach nach Herbstein, weiter über Grebenhain bis nach Altenstadt in der Wetterau und ist an mehrere Rundradwanderwege und an verschiedene hessische Radfernwege angeschlossen.

Durch seinen Verlauf auf der historischen Bahnstrecke sind für eine Mittelgebirgslandschaft recht geringe Höhenunterschiede zu bewältigen. Das Umfeld des Vulkan-Radwegs präsentiert sich bunt und vielfältig: Orte mit lebendiger Geschichte, Burgen, Schlösser mit gepflegten Parkanlagen, Naturdenkmale, kleine spezialisierte Museen, Bademöglichkeiten an Seen sowie Frei- und Hallenbäder.

Auf der ehemaligen Trasse der Eisenbahn ist ein einzigartiger Radweg mit maximal 3 % Steigung bzw. Gefälle entstanden. Der glatte Bitumenbelag begeistert natürlich auch besonders alle Inliner-Fans.

Informationen zu den reichhaltigen Angeboten finden Sie unter:

Radfahren in der Region Vogelsberg
Vulkanradweg
Radeln auf den Spuren der Kelten

Motorrad
Die vergleichsweise geringe Verkehrsdichte im Vogelsberg, die abwechslungsreiche Landschaft und das kurvenreiche Straßennetzt erfreuen das Herz jedes Motorradfahrers.

Über Höhen und Tiefen, vorbei an Feldern und Wiesen, durch Wälder und Täler führt Sie Ihr Weg mit zahlreichen Punkten zum Verweilen und der Möglichkeit, die schönen Aussichten zu genießen.

Das Motorradfahren hat im Vogelsberg eine alte Tradition, die bei einem Besuch des in der Nähe gelegenen Schottenrings ihre aktuelle Bestätigung findet. Sollten Sie im Sommer zur richten Zeit in der Nähe sein, können Sie sich beim alljährlich stattfindenden rennen selbst ein Bild machen.

 

Öffnungszeiten
Montag – Samstag:
11:00 bis 14:00 Uhr
17:00 bis 23:00 Uhr

Sonntag und an Feiertagen:
11:00 bis 23:00 Uhr

Mittwoch Ruhetag
Unser Hotel ist durchgehend geöffnet